• Gedanken

    Versunkenheit – „Hier und Jetzt“

    Kreativität jeder Art – besonders die Malerei – ist für mich Hingabe und tiefe Versunkenheit in den Augenblick, daraus erwachsen meine Bilder frei von Gedanken, sie entstehen einfach aus mir heraus. Mein naturnahes „GartenARTelier“ braucht wenig Raum, alles hat Platz auf einem Tablett und wird so auf den alten runden Holztisch einfach hingezaubert. Hier fühle ich mich verbunden mit „meiner“ Gartennatur. Ich lausche dem Rauschen der Blätter in den Bäumen. Das Plaudern der Kröten vermischt sich mit dem Gezwitscher der Vögel…die Insekten tanzen im Sonnenlicht und plötzlich huscht das kleine Mäuschen neben dem schlafenden Hund unbemerkt vorbei – ich muss schmunzeln, die Maus fühlt sich…

  • Flow

    catch the waves

    „catch the waves“ – den Wandel – nach Möglichkeit – selbst gestalten – im Flow halten. Denn er kommt, so oder so. „Die Liebe zu den kleinen Dingen“ im „Hier und Jetzt“ nährt und stärkt meine Inspiration, meine Präsenz, meinen natürlichen Rhythmus. Aus dieser Verbundenheit schöpfe ich Kraft. Kraft um den Wandel zu gestalten. „catch the waves“ – mit den Wellen Kontakt aufnehmen – auf natürliche Art und Weise. „IKIGAI“ (japanisch) – ist „das, wofür es sich zu leben lohnt.“ (Ken Mogi / Die japanische Lebenskunst) Die fünf Säulen des IKIGAI: Aquarell mit Goldakzent / 10,5 x 14,8 cm