Gedanken

Ich lebe Claudia

Jeder Name hat seine eigene Melodie, eine Herkunftsgeschichte und bringt eine besondere Energie mit, die vom Anfang bis zum Ende fließen will. Ich nehmen hier Bezug auf das Namensdeutungs-Seminar von Daniela Hutter, welches ich besucht habe – hier gebe ich einen kleinen Einblick zu der Deutung meines Namens, Daniela Hutter hat zu diesem Thema jahrelang recherchiert und ist eine Expertin auf diesem Gebiet.

Der Name „Claudia“ geht zurück auf das Geschlecht der Claudier – „von Claudius abstammend“ und heißt soviel wie – „die hinkende, die lahmende“. Hmmm, das hat mich nicht gerade begeistert. Und tatsächlich hatte ich früher immer wieder Probleme mit den Füßen, also nehme ich diesen Hinweis als Ansporn, ganz besonders gut auf meine Füße zu achten ;).

C steht für Energie

Man sagt, durch den Anfangsbuchstaben „C“ bringt viel Energie und Offenheit ins Leben mit – der Halbkreis verbindet Himmel und Erde, kann Energie bündeln und sammeln. Die Energie zu halten ist die Herausforderung, denn das„C“ hat den „missing link“ hin zum „perfekt“ geschlossenen Kreis… hier die Balance zu finden zwischen dem Streben nach Vollkommenheit und dem zu viel Wollen kann ein Stolperstein sein. Worauf ist zu achten, dass die Fülle auch weiter bewegt wird?

Das Entwickeln – die Neugier, das Ergründen, die Suche zieht sich durch mein Leben. Oft mit viel Kopfarbeit und Kraftaufwand. Wenn ich Gefahr laufe in ein altes Muster der enthusiastischen Übereifrigkeit zu verfallen, erinnere ich mich an ein Zitat meines Ehemannes Peter: „muss es immer ein Pokal sein?“ nein, muss es nicht mehr 😉

L spürt sich leicht und klar an

Über den zweiten Buchstaben unseres Namen bewegen wir die Energie des ersten ins Leben. „L“ steht ein Stück für Leichtigkeit und Klarheit. Die Energie vom Himmel zur Erde ins Leben hinaus zu tragen – GEBEN und weiterbewegen…im Fluß halten. Die Leichtigkeit kann man ein Stück Spannung und Schwere rausnehmen, die klare Kommunikation nach außen erleichtert ebenso. Der Schattenaspekt kann ein zu viel an Tun sein – das „L“ bringt auch eine hohe Umsetzungsenergie mit. Leichtigkeit, Lebensfreude und Humor können ansteckend sein. Mit mir kannst du auch viel lachen. Dieser Zugang lässt mich Dinge oft sehr einfach verpacken, der Inhalt jedoch hat Tiefgang und Ernsthaftigkeit.

U geht in die Tiefe

Der Buchstabe „U“ in der Mitte – steht für die Tiefe, für die Fülle, für das Ergründen hin zum Ursprung, Unbewusstes ans Licht holen, viel Reflexion… wenn es mir die Resonanz wegweisend zeigt. Dort liegt das Potential für Wachstum.Das “WozU” beschäftigt mich sehr, manchmal vielleicht auch zu oft? Der Schattenaspekt erinnert daran, auf die richtige Dosis zu achten.

A – da liegt der Entwicklungsauftrag

Wie will sich die Energie, wie will sich das Potential entfalten? Das „A“ steht für das Herzchakra – Klarheit, Liebe, Mitgefühl,…. Follow your heart – am Schluss muss mein Herz zu einer Entscheidung JA sagen. Die Endung „IA“ steht für „JA“ – für einen lebensbejahenden und optimistischen Zugang – und “DIA” für den Tag, das Licht. Diesem „Auftrag“ komme ich auf natürliche Weise nach – bewege gern ins, und bringe ans Licht. 

Wie oben bereits geschrieben, bildet dies nur einen kleinen Einblick aus dem großen und spannenden Feld der Namensdeutung.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert